Jassen vom 17. Januar 2006

 

Genau 20 Jasser und einige Zaungäste fanden pünktlich den Weg nach Cessole ins Santa Monica. Nur zwei verirrten sich in den Dörfern des Südpiemontes und trafen erste eine Stunden später ein - diese mussten dann halt einen Zweierjass klopfen.

Gespielt wurde der Partnerschieber mit folgenden Regeln: Schellen, Schilten, Eicheln und Rosen, sowie Undenufe und Obeabe, alles zählte einfach, ohne Wis und der Match ergibt 157 Punkte. Die Partner und Gegner wurden immer für 8 Spiele (2 Umgänge) zugelost. Insgesamt 5 solcher Runden,  mit meist verschiedenen Partner ... wichtig, sonst wären wir ja zu früh fertig - und der Pizzaofen noch kalt gewesen :-)

Uschi Faes organisierte den Anlass perfekt - keine Panne, keine Diskussionen alles lief wie am Schnürchen. Margrit Reichmut übernahm das Jassbüro mit einer fehlerfreien und schnellen Rechenarbeit. Diesen Beiden vielen Dank!

Die ersten Drei erhielten schöne Geschenkkörbe und der Letzte ein Trostpreis. Hier die besten Zehn der Rangliste:

  1. Runde 2. Runde 3. Runde 4. Runde 5. Runde Total

Reiser Hans

498 722 653 789 809 3471
Wandeler Bruno 678 712 687 731 625 2433
Hofstetter Rosa 596 667 584 767 809 3423
Freidel Frederica 712 712 569 767 638 3398
Freidel Peter 596 722 672 789 618 3397
Serwart Kurt 758 544 672 717 671 3362
Serwart Ulrike 453 740 650 717 659 3219
Egli Gottlieb 678 677 674 539 618 3186
Meier Hans 712 677 687 467 631 3174
Schrepfer Max 758 577 582 650 585 3152

Leider hat der Webmaster den Fotoapparat vergessen :-(( also keine Eindrücke zu sehen