Mit Clara hatten wir eine geduldige Lehrerin, die uns Schritt für Schritt den Ablauf vorzeigte und uns anspornte durchzuhalten!

     

Rückblick vom Kochkurs vom 21. März 2013

 

 

 

Es ist eine schöne "Nifelibüetz" und die Ravioli wurden gegen Ende auch immer grösser, aber geschmeckt haben sie alle sehr gut.

Geduld brauchte es auch bei den Baci und der Teig schmeckte roh noch fast besser als nachher aus dem Ofen!    

Wie man auf dem Foto sehen kann, haben wir über 5 kg Ravioli produziert, da wir 9 natürlich nicht alles Essen konnten, kamen auch unsere Familien in den Genuss unserer Produktion.

Das hat wirklich Spass gemacht und vielleicht wird jetzt der einte oder andere mit selber gemachten Ravioli al plin bewirtet.